Ambulant betr. Wohnen

Ambulant betr. Wohnen

In der eigenen Wohnung wohnen und sein eigenes Reich haben, das möchte jeder! Das ist auch möglich, wenn man aufgrund einer Behinderung Assistenz benötigt. Die Mitarbeiter im Ambulant Betreuten Wohnen (ABW) unterstützt Menschen mit geistiger Behinderung oder psychischen Erkrankung, die im eigenen Wohnraum leben. Die Form der Betreuung wird mit den Nutzern abgestimmt und orientiert sich an deren Ressourcen, Bedürfnissen und eigenen Vorstellungen. Durch die ambulante pädagogische Begleitung wird eine weitgehende Normalisierung der Lebensführung und Lebensbedingungen ermöglicht.
Ziel der Unterstützung ist eine eigenständige und selbstbestimmte Lebensführung im vertrauten Wohn- und Lebensumfeld.

Folgende Arbeitsschwerpunkte sind in der Zusammenarbeit denkbar:

  • Stärkung von Alltagskompetenzen
  • Hilfe bei (sozial-)rechtlichen Angelegenheiten
  • Beratung bei Problemen am Arbeitsplatz
  • Gemeinsame Erarbeitung von Lebensperspektiven
  • Vorbereitung und Begleitung von Arzt- und Krankenhausbesuchen, Zusammenarbeit mit Therapeuten
  • Psychosoziale Beratung
  • Teilhabe am kulturellen und gesellschaftlichen Leben
  • Freizeitgestaltung und -aktivitäten
  • Ausbau und Pflege sozialer Kontakte
  • Hilfe in Konfliktsituationen und Krisenintervention

Für alle Nutzer werden regelmäßige Gruppenangebote im Gemeinsraum des Apartmenthauses angeboten.
Gerne beraten wir Interessenten, Angehörige und gesetzliche Betreuer – nehmen Sie Kontakt zu uns auf!