Wohnen

Menschen mit einer Behinderung brauchen – wie alle Menschen – ein eigenes Zuhause, in dem sie nicht nur verpflegt und versorgt werden, sondern Geborgenheit, Eigenständigkeit, Privatheit und Gemeinschaft erfahren. Menschen mit geistiger Behinderung sollen bei uns so normal wie möglich leben können und dazu die Hilfe erhalten, die sie benötigen.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, bietet die Lebenshilfe Buxtehude Menschen mit Behinderung ein differenziertes Wohnangebot:

  • Wohnhaus Bebelstraße
  • Wohngruppe Schanzenstraße
  • Appartmenthaus Rugen End
  • Ambulant Betreutes Wohnen in der eigenen Wohnung

Unsere Wohnangebote richten sich an Menschen, die unter der Bedingung einer geistigen- oder Mehrfachbehinderung leben. Gerne beraten und informieren wir Sie über unsere unterschiedlichen Wohnangebote, die jeweiligen Aufnahmevoraussetzungen und leisten Hilfestellung bei der Antragsstellung beim zuständigen Sozialhilfeträger.

Über unsere Angebote informieren Sie sich bitte auf den Unterseiten.

Die Lebenshilfe Buxtehude plant in den nächsten Jahren die Umsetzung von neuen Wohnformen am Schafmarkt in Buxtehude-Altkloster. Im Rahmen eines Mehrgenerationenhauses sollen für folgende Personengruppen Wohnraum geschaffen werden:

  • für Menschen, die aufgrund ihrer Behinderung einen höheren Hilfebedarf haben
  • die im Alter Wohn- und Tagesbetreuungsangebote benötigen
  • Für Kinder im schulpflichtigen Alter

Haben Sie Fragen zu unseren bestehenden Wohnangeboten oder den geplanten Projekten? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Teilen Sie diesen Artikel: